Beitragsbild-Frauen-Krafttraining

Frauen und Krafttraining - Habt keine Angst davor!

Frauen und Krafttraining? Könntest du schnell eine Bodybuilding-Figur bekommen? Du willst das nicht? Du solltest unbedingt mein kostenloses eBook herunterladen, denn da zeige ich dir genau, wie du erfolgreich abnehmen kannst.

Frauen und Krafttraining? - Kostenloses eBook sichern!

In diesem Artikel gehe ich auf das Thema Frauen und Krafttraining (Bodybuilding) ein und beschreibe dir, wieso du als Frau keine Angst vor einer Bodybuilding-Figur haben musst.

"Ich möchte kein Krafttraining machen, weil ich keine Bodybuilder-Figur möchte."

Diesen Satz habe ich schon 1000-mal gehört und möchte hier klarstellen, dass es viel schwieriger ist, als Frau eine Bodybuilding-Figur zu erreichen, als man sich das vorstellt.

Fakt ist: Frauen bauen deutlich langsamer Muskelmasse auf als die Männer. Grund dafür sind die Hormone, um genau zu sein das Sexualhormon Testosteron, welches beim Muskelaufbau in erster Linie zum Zuge kommt. Frauen produzieren das männliche Geschlechtshormon zwar in den Eierstöcken, dies jedoch in viel geringerer Menge. Sie bauen also von Natur aus schlechter Muskeln auf als die Männer und haben im Durschnitt ca. 40% weniger Kraft als Männer.

Wenn du also in einem Magazin oder einer Werbung eine Frau mit übermässig bepackten Muskeln siehst, kannst du davon ausgehen, dass in irgendeiner Form nachgeholfen wurde.

Was du erreichen kannst: Wenn du dich aber an einem natural Fitness-Model orientierst (Flacher Bauch, evtl. Bauchmuskeln, schön definierte Form), so kannst du dir diese Figur als Ziel setzen. Voraussetzung dafür ist die Kontinuität des Krafttrainings in Kombination mit einer gesunden/gezielten Ernährung.

Fazit: Liebe Frauen, habt keine Angst, wie eine Bodybuilderin auszusehen, wenn ihr regelmässig ins Gym geht!

In diesem Sinne: Viel Erfolg mit meinem Programm und bis bald!

Herzliche Grüsse und viel Erfolg beim Abnehmen
Dein Fitness Coach Rachid Salah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.