Beitragsbild-Heisshunger

Was du gegen Heisshunger tun kannst (Abnehmen)

Was kannst du gegen Heisshunger tun? Wenn es dir wirklich ernst ist, dann empfehle ich dir auch mein kostenloses eBook «10 Tipps zum Abnehmen». Darin zeige ich dir alles was du brauchst, um effektiv und längerfristig abzunehmen.

Was du gegen Heisshunger tun kannst? - Kostenloses eBook sichern!

Wer kennt das nicht: Man geniesst z.B. einen entspannten Fernsehabend und bekommt plötzlich Lust auf einen Snack. Schnell sind die Chips oder die Schokolade zur Hand und es wird genüsslich verspeist.

Was ist Heisshunger?

Wenn ein starker Hunger einen überrascht (oft auf bestimmte Nahrungsmittel), spricht man von Heisshunger. Dieser ist zum Abnehmen offensichtlich ungeeignet und kann mit wenigen Tipps bezwungen werden.

Was sind die Ursachen?

Damit du mit deinem Hungeranfall umgehen kannst, ist zunächst wichtig, herauszufinden, was die Ursache dafür ist:

• Unregelmässige Mahlzeiten und Unterversorgung von verschiedenen Nährstoffen. Der Körper reagiert dann mit Hunger auf bestimmte Lebensmittel, um die Lücke zu füllen.

• Niedriger Blutzuckerspiegel oder häufige Einnahme zuckerhaltiger Nahrungsmittel. Wenn der Blutzuckerspiegel kurzzeitig erhöht wird, schüttet der Körper Insulin aus. Dieses lässt den Blutzuckerspiegel wieder stark sinken und kann den Heisshunger auslösen.

• Wenn Stresssituationen mit Essen abgelenkt werden, oder man sich mit Essen belohnt, kann der Heisshunger auch einen psychisch bedingten Ursprung haben. Der Körper merkt sich das und wird zukünftig danach verlangen.

• Wenn der Heisshunger in der Nacht auftaucht, so handelt es sich wahrscheinlich um das sogenannte Night Eating Syndrome (NES) und sollte auf jeden Fall mit einem Arzt besprochen werden.

Gibt es eine Lösung?

Um das Problem mit dem Heisshunger zu lösen, muss die entsprechende Ursache behandelt werden. Finde also heraus, was bei dir die Ursache ist und gehe diese an.

Damit du das Problem umgehen kannst, gibt es einen einfachen Tipp: Achte darauf, keine ungesunden Snacks zu Hause zu haben. Wenn du erst keine Snacks kaufst, so hast du Sie spontan auch nicht zur Hand. Trinke bei einer Hunger-Attacke viel Wasser. Dies verhilft dir zu einem Sättigungsgefühl.

Ich hoffe, dir mit diesem Artikel weitergeholfen zu haben. Herzliche Grüsse und viel Erfolg beim Abnehmen
Dein Fitness Coach Rachid Salah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.